Kreuzberger Wintermarkt 2014 im Bergmannhof

Zum 1. Mal wird in der Zeit zwischen dem 24. November bis 30. Dezember 2014 der Bergmannhof Gastgeber des Kreuzberger Wintermarktes sein. An den knapp 30 Marktständen werden  kulinarische und kunstgewerbliche Erzeugnisse angebote, die mit der Region und dem Kiez eng verbunden sind.

Wintermarkt

Wintermarkt

In der vorweihnachtlichen Zeit kann Berlin mit einem weiteren kulturellen Highlight aufwarten. Abseits der großen Weihnachtsmärkte mit lärmenden Fahrgeschäften etablieren sich in der Hauptstadt deutlich kleinere Märkte mit einer interessanten Vielfalt an Angeboten. Wenn man es also etwas ruhiger und beschaulicher mag, wird der neue Kreuzberger Wintermarkt im Bergmannhof sich schnell zu einem Geheimtipp entwickeln.

Kreuzberger Wintermarkt 2014 im Bergmannhof

Neben der optimalen Lage lockt der der Kreuzberger Wintermarkt mit rund 30 Ständen, die kulinarische und kunstgewerbliche Erzeugnisse anbieten. Dabei stehen Produkte aus regionalen Manufakturen mit einer entsprechenden Originalität, Qualität und Nachhaltigkeit absolut im Vordergrund. Besucher können sich über Erzeugnisse der Berliner Senf-Manufaktur, der Pie-Manufaktur Berlin oder Marmelädchen freuen. Auch derKauflust soll dank handgefertigter Lederprodukte und sowie einer großen Vielfalt an Hüten nichts entgegen stehen. Allein schon diese Auswahl zeigt, dass man sich von den allseits bekannten Märkten deutlich unterscheidet.

Um eine entsprechende vorweihnachtliche Stimmung zu schaffen, gibt es ein passende Lichtinstallation sowie ein kleines Karussell und Märchenlesungen für Kinder.

Öffnungszeiten: Montags-donnerstags 13–21 Uhr, Freitags-sonntags 13–22 Uhr,  24.12./25.12. geschlossen – der Eintritt ist frei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.