Lucia Weihnachtsmarkt 2012 in der Kulturbrauerei Berlin

Mit dem Lucia Weihnachtsmarkt in der Kulturbrauerei kommt einer der traditionellsten, schönsten und besinnlichsten Märkte zur Weihnachtszeit an einen der stimmungsvollsten Orte in Berlin: In Bezug auf die schwedische Heilige Lucia wird Weihnachten hier auf skandinavische Weise begangen.

Lucia Weihnachtsmarkt in der Kulturbrauerei Berlin (c) Jochen Loch

Lucia Weihnachtsmarkt in der Kulturbrauerei Berlin (c) Jochen Loch

Die Kulturbrauerei in Berlin wird von Ende November bis Ende Dezember zu einem weihnachtlichen Traum von nordisch-skandinavischer Atmosphäre: Der Lucia Weihnachtsmarkt fügt sich in den traditionsreichen Ort, der mit seinen Backsteingebäuden aus dem neunzehnten Jahrhundert die perfekte Kulisse für die vielfältigen Stände mit vornehmlich schwedischen, dänischen, norwegischen, finnischen und isländischen Spezialitäten und Kunsthandwerk.

Lucia Weihnachtsmarkt: skandinavisches Flair und besinnliche Atmosphäre

Schwedenhütte, Islandhütte, finnischer Honig bei Vääräkankaan Hunaja, skandinavische Dekorationen, finnischer Glögi, Hirschbratwurst und Elchgulasch – die Ausrichtung auf Spezialitäten aus dem hohen Norden wird durch Germknödel, Flammkuchen, Bratapfel, Belgische Waffeln, Reibekuchen, Crêpes und die Berliner Senf-Manufaktur ergänzt. Zum Aufwärmen an den kalten Vorweihnachtsabenden wird Glühwein und heiße Schokolade in der „wandernden Jurte“, Wein und Met direkt vom Erzeuger, Weihnachtsbier, Absinth und Obstwein gereicht.

Wer noch kein Weihnachtsgeschenk hat, wird sicherlich auf dem Lucia Weihnachtsmarkt in der Kulturbrauerei fündig: Kunsthandwerk, Töpferware, Produkte aller Art aus Wolle, Kerzen und Gewürze werden rund um den großen Weihnachtsbaum feilgeboten. Für die kleinen gibt es ein Bungee Trampolin, die kleine Ritterburg, Stände mit Holzspielzeug, klassische Karussells und Armbrustschießen.

Zu den Highlights gehört das Konzert der „Nordic Christmas Tour – Der er noget i luften“ mit Harald Haugaard und Helene Blum aus Dänemark im Maschinenhaus der Kulturbrauerei am 11. Dezember 2012 um 20 Uhr. Auch der Lucia-Umzug wird am Donnerstag, dem 13. Dezember 2012, von 18 bis 19 Uhr für vorweihnachtliche Atmosphäre sorgen: Der „Luciakör“ zieht über den Hof zum Weihnachtsbaum und trägt in der Alten Kantine im Anschluss Weihnachtslieder aus Schweden vor.

Nostalgische Weihnachten in der Kulturbrauerei

Der Lucia Weihnachtsmarkt in der Kulturbrauerei Berlin, benannt nach der Heiligen Lucia, die in Schweden am 13. Dezember als Lichtbringerin in der dunklen Jahreszeit gefeiert wird, bietet vom 26. November bis zum 23. Dezember 2012 bei freiem Eintritt ein nostalgisches Weihnachtsfest mit 50 Ständen, Weihnachtsmann-Thron und Schwedenfeuer von 15 bis 22 Uhr montags bis freitags und von 13 bis 22 Uhr am Samstag und Sonntag.

Auf die beiden Höfe der Kulturbrauerei gelangt man über drei Eingänge an der Knaackstraße, der Sredzkistraße und der Schönhauser Allee.

One Response to Lucia Weihnachtsmarkt 2012 in der Kulturbrauerei Berlin

  1. […] Berliner Weihnachtsmärkte können auf eine lange Tradition zurückblicken. Erstmals werden sie im 16. Jahrhundert erwähnt […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.