Tag Archives: Tempelhof

Berlin Festival 2012 in Tempelhof

Der ehemalige Flughafen Tempelhof wird auch in diesem Jahr wieder den Austragungsort für das Berlin Festival stellen. 16 Acts auf den 8 Bühnen des Flughafens und des Club XBerg in der Arena bringen angesagte Bands und DJs in die Hauptstadt.

Berlin Festival flickr (c) Fichtenstein CC-Lizenz

Berlin Festival flickr (c) Fichtenstein CC-Lizenz

Das Berlin Festival in Tempelhof zieht bereits im vierten Jahr an diesem Veranstaltungsort begeisterte Besucher zu den Auftritten großkalibriger deutscher und internationaler Bands und DJs. Zwei Tage lang treten 16 Acts auf die acht Bühnen und Floors im ehemaligen Flughafengebäude am Platz der Luftbrücke und dem Club XBerg in der Arena. Daneben wird auch das Art Village wieder 60 internationale Künstler aus den Bereichen Street und Urban Art ausstellen und durch Performances, dem Art Market, Young Talent Call und dem Poetry Saloon ergänzen.

Berlin Festival: Musik-Event auf dem Flughafen Tempelhof

Allein das Line-Up zeigt, wie sich das Berlin Festival in nur kurzer Zeit in Tempelhof zu einem musikalischen Mega-Event gemausert hat: Neben Tocotronic, Frittenbude, Plan B und Cro finden sich auch Bonaparte, Franz Ferdinand, The Killers und Little Dragon, sowie Paul Kalkbrenner und Orbital auf der Main Stage, der Zippo Encore Stage, dem Hangar-5 und der Berlin Music Week Stage. Der Club XBerg in der Arena wird dazu weitere vier Floors im Glashaus, im Badeschiff, der Arena und dem Arena Club.

Olympia 2012 in Berlin-Tempelhof – Die Spiele in Berlin

Wenn in London die Olympischen Spiele im vollen Gange sind, können Berliner und Berlin-Besucher live beim Public Viewing dabei sein: Auf dem ex-Flughafen Berlin-Tempelhof wird Olympia 2012 unter dem Motto „Die Spiele in Berlin“ die Olympiade auf der Videowand stattfinden.

Olympia 2012 in Berlin flickr (c) Ben Sutherland CC-Lizenz

Olympia 2012 in Berlin flickr (c) Ben Sutherland CC-Lizenz

Die Olympischen Spiele sind mit Sicherheit das größte übergreifende sportliche Ereignis, wenn über 200 Nationen sich in 26 Sportarten messen und Millionen begeistert mitfiebern: Olympia 2012 in London wird nicht nur von den tausenden in den Stadien gefeiert, auch vor den heimischen Fernsehern werden in aller Welt die Sportfans Zeugen der Spiele zur dreißigsten Olympiade der Neuzeit – und der ehemalige Flugplatz Berlin-Tempelhof wird zum Austragungsort ganz besonderer Art.

Olympia 2012: Flughafen Tempelhof wird zur Fanmeile

Public Viewing wird zu den 30. Olympischen Spielen auf dem Flughafengelände völlig neu definiert. Nicht nur, dass die 302 Wettbewerbe in London auf der großen Berliner Videowand übertragen werden, das nunmehr als Freizeit- und Erholungsgebiet genutzte, ehemalige Rollfeld wird mit etlichen eigenen Sportstätten selbst zum Olympia-Erlebnis. Eine hundert Meter Laufbahn, mehrere Beachvolleyballfelder, eine Bootcamp Fitness Fläche, Golf, Fußball und Hockey auf kleinen Feldern, Soccercages und Streetball, sowie eine Yoga Fläche fordern zum Mitmachen auf.